Kampfsport ist gut für die Gesundheit!

Wie Kampfsport zu einem gesunden Körper verhilft

Du solltest einen Kampfsport lernen! Warum denn?!

Gründe um einen Kampfsport zu lernen gibt es sehr viele. Einen Grund der wirklich auf jeden zutrifft ist die Gesundheit. Es gibt kaum eine Sportart, die die Gesundheit des Körpers so umfangreich trainiert, wie Kampfsport.

 Auf was kommt es überhaupt bei einem gesunden Körper an?

-Bei der körperlichen Gesundheit bzw. der Fitness kommt es im Wesentlichen auf vier Attribute an. Nämlich auf Kraft, auf Ausdauer oder auch Kondition, Schnelligkeit und der Flexibilität also der Beweglichkeit. Durch die meisten Sportarten wird ein Bereich, manchmal auch mehrere Bereiche, abgedeckt. Bei den meisten Kampfsportarten aber, werden alle Bereiche abgedeckt. Es werden nicht nur alle Bereiche gleichzeitig abgedeckt, sondern es werden alle Bereiche so abgedeckt, dass es nicht wie in anderen Sportarten zu Dysbalancen kommt. Im Fußball z.B. wird bei Spielern, die mit dem Rechtenfuß stärker sind, dieser mehr beansprucht. Durch diese einseitige Muskelbelastungen können Krankheiten und muskuläre Leiden entstehen, wenn diesen nicht frühzeitig mit Muskelausgleichstraining entgegengewirkt wird.

Schnelligkeit:

Die Schnelligkeit ist ein Bestandteil, der in vielen Sportarten nicht explizit beansprucht wird. Nicht aber im Kampfsport. In Kampfsportarten wie Boxen, Kickboxen, MMA und Muay Thai ist Schnelligkeit ein essentieller Bestandteil eines jeden Trainings. Da die im Kampf erforderliche Schnelligkeit auch über eine etwas längere Dauer durchgehalten werden kann, wird auch die Kondition eines jeden Kampfsportlers sehr gut trainiert. Beim Boxen beispielsweise, gewinnt oft der Kämpfer mit der besseren Kondition.

Flexibilität:

Die Flexibilität wird in nahe zu keiner Sportart gefördert. Bei den meisten Menschen ist sie der große Schwachpunkt, was Gesundheit angeht. Wenn sie aber zu den Menschen gehören, oder bald gehören wollen, die Kampfsport betreiben, dann haben sie in diesem Bereich einen gewaltigen Vorsprung gegenüber allen anderen, die diesen Sport nicht betreiben. Im Kampfsport, vor allem in den Kampfsportarten wie Kickboxen, wo es auf Fußtechniken an kommt, ist Beweglichkeit bzw. Flexibilität ein sehr wichtiger Punkt.

Du willst einen gesunden Körper? Also was hält dich auf? Beginne jetzt damit einen Kampfsport zu lernen!

Advertisment ad adsense adlogger